Pakete der Solidarität / Weihnachtspakete für Polen

December 26, 2011 - Christoph Müller
Dezember 1981 gab es die in unserer Schule, sicherlich auch in allen Schulen in der DDR, die Aktion Weihachspakete für Polen. Ich komme jetzt darauf, weil vor ein paar Tagen in Hamburg der Dokumentarfilm "Pakete der Solidarität" uraufgeführt wurde. Dort wird über die unglaubliche Spendenaktion der Bundesbürger (Westdeutschland) damals berichtet. In Polen herrschte Kriegsrecht. Den Film muß ich mir noch ansehen.
Wir (Ostdeutsche) haben auch Pakete hin geschickt. Zu Hause haben wir sie eingepackt, in die Schule mitgebracht und der Versand wurde (vom Staat) organisiert. Die Pakete wurden von allen Schulen Potsdams und Umgebung ins Pionierhaus gebracht und von dort aus brachten sie LKWs nach Polen, in Potsdams Partnerstadt Opole.
Für das "Logistikzentrum" im Pionierhaus wurden Helfer gesucht. Einige Schüler, ich auch, haben sich gemeldet, bedeutete das für uns auch eine Freistellung vom Unterricht. Für mich bedeutete das auch, das ich erst mal ein nicht gelerntes Gedicht , Jon Schehr und Genossen, nicht vortragen musste.
Aber ich habe mit vollen Engagement dort mit geholfen!
Es waren so viele Pakete, das die Aktion mehrere Tage, so auch in die Ferien hinein lief.
Wir haben die Pakete aus den Lieferwagen ausgeladen und in der Turnhalle gelagert. Wenn ein LKW, der nach Polen fuhr da war, beluden wir ihn. Es kam auch vor, das wir vom LKW zum LKW umluden.
Ein mal sind wir auch zum Güterbahnhof Rehbrücke gebracht worden und dort wurde ein Güterwaggon beladen. Als wir fertig waren, hat ein Mitarbeiter der Deutschen Reichsbahn den Wagen verschlossen und verplombt (versiegelt).
Interessant wäre es zu wissen, in wie weit es ein Zusammenhang bestand, der bestand sicherlich, das die Westdeutschen Pakete schickten und in der DDR eine offizielle Solidaritätsaktion durchgeführt wurde.
Die Danksagung von Lech Wałęsa im Film an alle Deutschen nehme ich wohltuend zur Kenntnis.
Link: Google Pakete der Solidarität

Sophie und Georg heirateten in Potsdam

August 28, 2011 - Christoph Müller
Ich bin in Besitz eines Dokumentes der kirchlichen Trauung in der Friedenskirche.

Programm der Trauung in der Friedenskirche

Mehr dazu auf meiner Webseite.

Zwanzig Jahre deutsche Einheit

August 31, 2010 - Christoph Müller
Heute jährt sich zum zwanzigsten mal die Unterzeichnung des Vereinigungsvertrages zwischen der DDR und der BRD. Was ist aus der DDR in die jetzige Zeit mit hereingekommen. Da fällt mir das Ampelmänchen und der Sandmann ein.
Und es gibt die Verordnung über die Touristik mit Reit- und Zugtieren. Aufmerksam darauf bin ich durch ein Artikel in der Presse
"Reiten ist nur in langen Hosen erlaubt"
geworden.
Die Verordnung ist im Brandenburg Landesrecht, in Sachen Anhalt ist sie wieder in Kraft gesetzt worden, eine besser formuliertes Amtsschrift ist im bürgerlichen Recht wohl nicht zu finden.
Diese Verordnung gibt den reittouristischen Unternehmen Rechtssicherheit.
Links:
Verordnung auf www.landesrecht.brandenburg.de
Suche bei Google zu diesem Thema

Bus und Partei, die Linke

May 02, 2010 - Christoph Müller
Bus und Partei, die Linke

Da kommt ein Ossi (Potsdamer) wie ich nach Lemgo und sieht das.
Links:
Busunternehmen www.linke-lemgo.de
Partei, die Linke www.dielinkelippe.de

Deutschland hat die Wahlen hinter sich gebracht, .....

October 16, 2009 - Christoph Müller
.... in Moritzburg wird noch gewählt. Es kandidiert Aschenbrödel.
Wahlplakat Aschenbrödel Wahlplakat Aschenbrödel

In der Ausstellung ist meine Dokomentation über den Lebenslauf des Filmpferdes.

Bundestags- und Landtagswahl in Brandenburg am 27.9.2009

September 27, 2009 - Christoph Müller
Wahlhelfer

auf Bild Christoph Müller und Werner Kniess

Ich war wieder Wahlhelfer. Da möchte ich den Organisatoren der Wahl ein Kompliment aussprechen, die die Stimmzettel der Landtagswahl in Grün gestaltet haben.
Wir, der Wahlvorstand, arbeiteten den ganzen Tag im Wahllokal und zählten abends die hellgrau gestalteten Stimmzettel der Bundestagswahl.
Anschließend tat es meinen Augen gut, als sie nun bei der Auszählung der Landtagswahlstimmzettel sehr viel hellgrün sehen durften.

Die Spurensuche in meiner Kindheit

September 01, 2009 - Christoph Müller
Spurensuche Christoph 1975

Im Sommer 2009 gehe ich durch Potsdam und sehe Tafeln zur Spurensuche nach der "friedlichen Revolution" vor zwanzig Jahren in der DDR. Da komme ich auf die Idee, auf die Spuren meiner Kindheit zu gehen.
Hier ist ein Link zu meinem Bericht.

Mein Spruch zu den Wahlen

June 06, 2009 - Christoph Müller
Sprachlos kommen die WählerInnen aus dem Wahllokal. Sie haben ihre Stimme abgegeben.

Haus des Reisens in Potsdam

April 01, 2009 - Christoph Müller
Flugschiff von Peter Rohn ehemaliges Haus des Reisens


Das Flugschiff habe ich schon als Kind, auf meinem Schulweg wahrgenommen. Das ist schon über dreißig Jahre her. Jetzt erfahre ich in der Zeitung, das dieses Kunstwerk von Peter Rohn stammte. Ihn kenne ich persönlich. Er ist ein Freund unserer Familie.
Das Haus des Reisens soll abgerissen werden. Naja, es sind ja jetzt andere duzende Reisefilialen in der Stadt vorhanden. Zur DDR-Zeit, als es "keine Reisefreiheit" gab, war dort einer der zwei Orte gewesen, wo man in Potsdam eine Reise buchen konnte. Es gab noch der Jugendtourist, wo sich junge Leute Reisen kaufen konnten.
Bei Google ist mehr über Flugschiff und das Haus zu erfahren.

Ich kenne eine Episode, die sich dort im Haus zugetragen hat. Ein Kunde fragte an, wohl gemerkt zu DDR-Zeit, wie man nach New York kommen würde. Zur Auskunft bekam er, das er mit einem Flugzeug von Berlin Schönefeld nach Moskau fliegen müsse und dort auf dem Flughafen sich in den Transitraum begeben müsse und von dort aus würde ihn die sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot nach New York bringen.

Wahlen in Potsdam, Kommunalwahl 2008

October 01, 2008 - Christoph Müller
Ich bin Wahlhelfer
Kommunalwahl 2008 Kommunalwahl 2008
Unser Vorstand dankt allen Wählerinnen und Wählern, die ihre Kreuze größer als die Kreise gezeichnet haben.

Der Storch in Park Sans Suci

September 21, 2008 - Christoph Müller
Gestern habe ich den Vogel in der Nähe der Treppe zu den Schloß Sans suci mit einer Ansammlung von Touristen Fotogrfiert. Ob er nicht den Abflug in den Süden verpasst hat?
Storch in Potsdam Sanssuci

kotierter Schalter / Kotschalter

August 01, 2008 - Christoph Müller
Hier kläre ich den Begriff kotierter Schalter, Kotschalter, beschissenen Schalter.
Schalter mit Kot beklekkert

Über die Schalter befinden sich zwei Schwalbennester.
Schwalbennester

Fußballeuropameisterschaft

June 08, 2008 - Christoph Müller
Vier Fahnen auf dem Autodach Pferd als Fußballfan
Man kann es auch mal übertreiben.

Rudolf Tschäpe Platz

June 06, 2008 - Christoph Müller
Heute habe ich gesehen, das in Potsdam ein Platz nach Rudolf Tschäpe genannt wurde. Damit erlebe ich zum ersten mal, das ein Bekannter von mir, ist bereits seit Jahren verstorben, mit der Namensvergabe eines Platzes oder Straße geehrt wird.
Rudolf-Tschaepe-Platz

Weiteres über ihn bei Google .

Die Uhren auf Sommerzeit umstellen

March 30, 2008 - Christoph Müller
Heute Nacht ist es wieder Zeit, die Uhren von um 2 Uhr auf 3 Uhr umzustellen.
Die Uhr im PC stellt sich selbstständig um, die vom Heizungsregler ebenfalls.
Mein Wecker, das Weckradio, die Armbanduhr, die Pendeluhr, die Küchenuhr und die Uhr im Auto muß ich umstellen.
Aber wie stelle ich die Wasseruhr um?