Archiv für Juni 2007

Ein Ast auf der Straße

Juni 26, 2007 - Christoph Müller
Heute fuhr ich mit dem Auto gegen 22.00 Uhr die B 273 von Bornstedt nach Potsdam Schloß Sanssouci. Da lag ein gewaltiger zerschellter Ast. Der Sturm hat den vom Baum abgebrochen. Durchfahren oder Umfahren war unmöglich. Ich schaltete den Warnblinker ein, stieg aus und fing an, die Trümmerteile des Astes von der Fahrbahn zu räumen. Aus dem Auto, aus der Gegenrichtung kommend, stieg eine Frau aus und räumte mit auf. Es kamen noch mehr Autos, es entstand Stau in beiden Richtungen. Ich sagte zu der Frau, die anderen Autofahrer könnten eigentlich auch mit anfassen. Statt dessen scherten einige aus dem Stau aus und fuhren von dannen, eine andere Route nehmend. Aber letztendlich kamen doch noch viele andere Leute aus ihren Fahrzeugen und fassten mit an und die Fahrbahn war im nu wieder frei. Nun können wir weiterfahren, sagte ich und alle waren glücklich.

Der Zaun von Heiligendamm

Juni 10, 2007 - Christoph Müller
Der Neubau des Gefängnis in Großbeeren, südlich von Berlin, wird teurer als geplant. Vieleicht kann man den Zaun von Heiligendamm, wo das G8 Gipfeltreffen statt fand, als Gebrauchtware erwerben und in Großbeeren wieder aufbauen? Das könnte sicherlich die Kosten senken?